Bodenrichtwerte: Kirchdorf an der Iller

Seitenbereiche

Bodenrichtwerte der Gemeinde Kirchdorf an der Iller

Die Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2022 (u.a. für die bevorstehende Grundsteuerreform) sind auf dem Bodenrichtwertportal BORIS-BW im Internet unter www.gutachterausschuesse-bw.de veröffentlicht. Nachfolgendem Informationsschreiben können Sie weitere Informationen für die Feststellungserklärung zur Grundsteuerreform entnehmen:

Informationsschreiben Bodenrichtwerte Stichtag 01.01.2022

Im Zeitraum zwischen dem 01.07.2022 und dem 31.10.2022 können die benötigten Angaben beim Finanzamt eingereicht werden. Die Finanzämter haben im Internet unter www.grundsteuer-bw.de entsprechende Informationen bereitgestellt.

Bitte beachten Sie, dass für Auskünfte zu den Bodenrichtwerten und der Erstellung von Verkehrswert-Gutachten ab dem 01.01.2021 der neu gebildete Gutachterausschuss Laupheim/Östlicher Landkreis Biberach mit Sitz in Laupheim zuständig ist. 

Verwaltungsgebührensatzung

Bodenrichtwerte Historisch

Für die Zwecke der steuerlichen Bewertung des Grundbesitzes hat der Gutachterausschuss Kirchdorf nach den gesetzlichen Vorgaben des BauGB und des Bewertungsgesetzes die Bodenrichtwerte letztmalig zum Stichtag 31.12.2020 ermittelt.

Kernort Kirchdorf Stand 31.12.2020

  • Mischgebiet - Ortsmitte: 85,00 €/m²
  • Wohngebiete A 1: 90,00 €/m²
  • Wohngebiete A 2: 100,00 €/m²
  • Wohngebiete A 3: 110,00 €/m²
  • Wohngebiet A 4: 120,00 €/m²
  • Wohngebiet A 5: 140,00 €/m² (II-geschossig zulässig)
  • Wohngebiet A 5: 180,00 €/m² (III- geschossig zulässig)
  • Gewerbegebiete: 33,00 €/m²
  • Gewerbegebiete: 55,00 €/m² (Einzelhandel)
  • Bauerwartungsland: 28,00 €/m²
  • Ackerland/Grünland: 5,30/m²
  • Dauergrünland: 3,00/m²
  • Wald: 1,00/m²

Gemeindeteile Ober- und Unteropfingen Stand 31.12.2020

  • Mischgebiet - Ortsmitte: 72,00 €/m²
  • Wohngebiete A 1: 83,00 €/m²
  • Wohngebiete A 2: 94,00 €/m²
  • Wohngebiete A 3: 120,00/m² (II-geschossig zulässig)
  • Wohngebiete A 3: 135,00 €/m² (III-geschossig zulässig)
  • Gewerbegebiet: 33,00 €/m²
  • Bauerwartungsland: 24,00/m²
  • Grünland: Acker 5,30/m²
  • Dauergrünland: 3,00/m²
  • Wald: 1,00/m²

Für Binnrot und Waldenhofen gelten die gleichen Werte

Service des Statistischen Landesamtes

Mit "Bautätigkeitsstatistik-Online" können die örtlichen Bauherren bzw. ihre Architekten die im Rahmen des Baugenehmigungs- bzw. Kenntnisgabeverfahrens notwendigen statistischen Erhebungsbögen jederzeit online am Bildschirm schnell und komfortabel fertig stellen bzw. Blanko-Erhebungsbögen für Baugenehmigungs- und Abgangsstatistik ausdrucken. Dies ist unter www.statistik-bw.de möglich.