Aktuelles: Kirchdorf an der Iller

Seitenbereiche

Beschränkter Zutritt für das Rathaus

Artikel vom 03.01.2022

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die seit 20. Dezember geltende Fassung der Corona-Verordnung sieht in § 17 c für kommunale Verwaltungen ab dem 1. Januar die "3G-Regel" vor. Das bedeutet, dass in den Alarmstufen nicht-immunisierte Besucherinnen und Besuchern der Zutritt zum Rathaus und der Ortsverwaltung nur nach Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises gestattet ist. Ausreichend ist die Bescheinigung über einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Einen solchen erhalten Sie kostenlos u.a. im Testzentrum in der Turn- und Festhalle oder in der Teststelle am Edeka-Markt.

Aus diesem Grund ist das Rathaus ab dem 03.01.2022 nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Die Terminvereinbarung können Sie gerne telefonisch vornehmen, eine entsprechende Übersicht über die Kontaktdaten der zuständigen Ansprechpartner finden Sie hier. Weiterhin gilt im Rathaus die Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

Zum Schutze von uns allen, bitten wir um Beachtung und Einhaltung dieser Regelungen.