Veranstaltungen

Veranstaltungen

HERZLICH WILLKOMMEN

auf den Internetseiten der Gemeinde Kirchdorf an der Iller

Voller Ideen, lebendig und aktiv, modern und traditionsbewusst, dabei fastschon 1250 Jahre alt und dennoch sehr jung geblieben: Das alles ist Kirchdorfan der Iller.  

Unsere Gemeinde liegt ca. 15 km nördlich von Memmingen direkt an der württembergisch-bayrischen Grenze in der weiten Ebene des mittleren Illertals. Über die Bundesautobahn A 7 kann man in einer halben Stunde bequem die Oberzentren Ulm und Kempten erreichen. Kirchdorf bietet damit stadtnahes Wohnen  mit allen Vorzügen des ländlichen Raumes. Eingebettet in eine reichhaltige und abwechslungsreiche Natur, den Illerauwald und Badeseen, bieten sich vielfältige ortsnahe Erholungsmöglichkeiten. Zahlreiche Freizeit- und Vereinsaktivitäten machen daneben das Leben bunt und abwechslungsreich. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheke, ein Gesundheitszentrum und eine Reihe von sympathischen Einzelhandelsgeschäften sind flankierend zu den kommunalen Einrichtungen wie Kindergärten, Werkrealschule, den großzügigen Sportanlagen, das Dr.-Hans-Liebherr-Stadion oder das 25 000 m² große Freibad Garanten für eine hohe Lebensqualität.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Kirchdorf an der Iller im Stiftungsbrief des Klosters Ottobeuren im Jahre 764 n. Chr. Der Gemeindename verdankt sich zweifellos der Tatsache, dass in Kirchdorf vor allen anderen Orten der näheren Umgebung eine Kirche gebaut wurde und unsere Gemeinde für die benachbarten Siedlungen das sprichwörtliche Kirchdorf war.


Große Söhne aus der Geschichte sind unser Pfarrer Ritter Michael von Jung, der im 19. Jahrhundert mit seinen Grabliedern für Aufsehen sorgte und in seiner Originalität als Pfarrer, Dichter und Philosoph auch zu einem Theaterstück inspirierte, das später sogar verfilmt wurde.

Neben ihm zu nennen sind die Gebrüder Härle, die als Brauer und Mälzer den Grundstein für die Härle-Brau-Tradition in Leutkirch legten.

In seiner Bedeutung für das moderne Kirchdorf steht jedoch über allen der Kirchdorfer Bürger und Ehrenbürger Dr. Hans Liebherr. Er entwickelte aus seinem elterlichen Maurerbetrieb nach 1945 den heute weltweit agierenden Baumaschinenkonzern gleichen Namens und ermöglichte damit die rasche Entwicklung Kirchdorfs zu einem wohlhabenden Industriestandort.

Auf  unseren Internetseiten können Sie zum Gesagten, aber auch darüber hinaus noch viel Interessantes und Wissenswertes über Kirchdorf und seine zwei Teilorte Ober- und Unteropfingen sowie seine beiden Wohnplätze Binnrot und Waldenhofen erfahren.

Sollten Sie Anregungen, Fragen oder Verbesserungsvorschläge haben, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Unsere Verwaltung ist gerne für Sie da.

Wenn Sie unser virtueller Rundgang neugierig gemacht hat, dann besuchen Sie uns doch einmal. Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen.

Bis dahin alles Gute!

Ihr Bürgermeister
Rainer Langenbacher

 
powered by ITEOS